Partenstein

Ausgestreckter Mittelfinger: Jetzt ermittelt die Polizei

Als ein 25-jähriger Autofahrer auf der B 276 zwischen Lohr und Partenstein  am Sonntag, gegen 15.30 Uhr, verkehrsbedingt hinter einem Traktor mit Anhänger herfahren musste, missfiel dies offenbar einem Motorradfahrer der hinter dem Auto fuhr. Wie die Polizei mitteilte, überholte der Kradfahrer den Autofahrer vor dem Ortseingang Partenstein und scherte zwischen dem Auto und dem Traktorgespann wieder ein. Hierbei drehte er sich demnacj auf seinem Motorrad sitzend um und zeigte dem Autofahrer den ausgestreckten Mittelfinger.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung