Marktheidenfeld

Autobahn gesperrt wegen Reifenplatzer

Am Mittwochmorgen gegen 5.20 Uhr befuhr ein 47-jähriger mit seinem Lkw-Anhänger-Gespann die A3 in Richtung Frankfurt. Auf Höhe von Marktheidenfeld platzte der rechte hintere Reifen des Anhängers, heißt es im Bericht der Polizei. Die Reifenteile verteilten sich daraufhin über die gesamte Fahrbahn. Ein nachfolgender Daimler-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste die Teile frontal. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro, der Fahrer blieb unverletzt. Zwecks Fahrbahnreinigung musste die A3 kurzzeitig voll gesperrt werden, was zu Behinderungen im frühmorgentlichen Verkehr führte.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!