Waldzell

Autofahrer bringt Kind auf Fahrrad zu Fall und flieht

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der in Waldzell einen Jungen zu Fall brachte. Das Kind verletzte sich.
Polizei kontrolliert Corona-Auflagen in Niedersachsen       -  Symbolbild: Ein mit Atemschutzmaske ausgerüsteter Polizist hält eine Kelle ('Halt Polizei').
Symbolbild: Ein mit Atemschutzmaske ausgerüsteter Polizist hält eine Kelle ("Halt Polizei"). Foto: Friso Gentsch (dpa)
Am Freitagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall in Waldzell. Ein 10jähriger fuhr mit seinem Fahrrad gegen 18 Uhr auf der Lohrer Straße ortsauswärtig in Richtung Pflochsbach. Kurz vor dem Ortsausgang wollte der Junge nach rechts in einen geschotterten Wiesenweg abbiegen. Hierbei touchierte ihn ein Pkw an seinem Hinterreifen, wodurch er das Gleichgewicht verlor und nach rechts in die Wiese stürzte. Durch den Sturz wurde der Fahrradfahrer leicht an der rechten Schulter verletzt. Glücklicherweise war die Verletzung so gering, dass auf eine ärztliche Versorgung verzichtet wer-den konnte. Am Fahrrad entstand ...