Mittelsinn

Autofahrer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Am Mittwoch gegen 21 Uhr wurde in der Brunnenstraße in Mittelsinn ein Autofahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Der 28-Jährige hatte lediglich eine ausländische Fahrerlaubnis, mit der er nicht berechtigt ist, in Deutschland Auto zu fahren, heißt es im Polizeibericht.

Bei der Anzeigenaufnahme stellte die Polizei deutlichen Alkoholgeruch fest, weshalb dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem gab es bei deutliche Anzeichen auf Drogenkonsum. Ein Schnelltest verlief positiv. Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr infolge von Alkohol und anderer berauschender Mittel sowie wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Mittelsinn
Alkohol
Autofahrer
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Führerschein
Polizeiberichte
Trunkenheit im Verkehr
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!