Karsbach

Autofahrerin rutschte in Graben

Symbolbild: Unfall
Foto: Monika Skolimowska (ZB) | Symbolbild: Unfall

Am Dienstag gegen 10 Uhr befuhr eine 85-jährige Opel-Fahrerin die Kreisstraße MSP 17 von Weickersgrüben kommend in Fahrtrichtung Gemünden. An der Einmündung zur Staatsstraße 2434 wurde sie ihren Angaben zufolge von der Sonne geblendet und rutschte zusätzlich vom Bremspedal ab, heißt es im Polizeibericht. Dadurch fuhr sie geradeaus über die Fahrbahn und kam in der gegenüberliegenden, abschüssigen Böschung zum Stehen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Opel musste durch einen Abschleppdienst aus der Böschung gezogen werden. Es entstand weder Fremd- noch Eigenschaden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung