Triefenstein

AWO-Ortsvereine spenden für die Flutopfer

"Die persönlichen Schicksale, die hinter der Hochwasser–Katastrophe stecken, haben uns tief betroffen gemacht", schreiben die Vorsitzenden der AWO-Ortsvereine aus Kreuzwertheim, Jürgen Vöge, und aus Triefenstein, Aloisia Schmidt, in einer Pressemitteilung.                   Viele Menschen haben alles verloren: Angehörige, Wohnungen, Häuser, die Lebensgrundlage, Existenzen. Es fehlt an Essen, Trinken, Kleidung, Wohnraum, Strom und vielem mehr. Die beiden Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt aus Kreuzwertheim und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung