Lohr

B 26 wieder vier Wochen voll gesperrt

Im August müssen die Pendler über den Spessart und die Anwohner der verschiedenen Spessartgemeinden erneut tapfer sein: Ab dem 3. August wird die Bundesstraße 26 zwischen Lohr und Rechtenbach nochmals für vier Wochen für den Gesamtverkehr gesperrt.
Ab 3. August ist die B 26 zwischen Lohr und Rechtenbach nochmals für vier Wochen wegen Strassenbauarbeiten dicht.
Ab 3. August ist die B 26 zwischen Lohr und Rechtenbach nochmals für vier Wochen wegen Strassenbauarbeiten dicht. Foto: Jochen Kümmel
Im August müssen die Pendler über den Spessart und die Anwohner der verschiedenen Spessartgemeinden erneut tapfer sein: Ab dem 3. August wird die Bundesstraße 26 zwischen Lohr und Rechtenbach nochmals für vier Wochen für den Gesamtverkehr gesperrt."Für den letzten Abschnitt von der Papiermühle bis nach Lohr ist es vorgesehen, die Bauarbeiten in einer vierwöchigen Vollsperrung vom 3. bis 28. August durchzuführen", teilte Abteilungsleiterin Julia Sauer am Staatlichen Bauamt Würzburg auf Anfrage unseres Medienhauses mit.