Homburg

„BABAO BOOGIE“ und „REMOTE“ im Wolzenkeller

Zwei befreundete Lohrer Bands treffen sich im Homburger Wolzenkeller für ein Doppelkonzert, heißt es in einer Pressemitteilung. "BABAO BOOGIE" spielt Rock und funky Rock. Die Musikauswahl reicht von Bands wie Blues Pills, Greta van Fleet, Mothers Finest und den Red Hot Chili Peppers bis über Black Crowes bis zu Jimi Hendrix. "REMOTE" hat Alternative- und Grunge-Rock-Songs beispielsweise von den Foo Fighters, Kings of Leon, Nirvana, Alice in Chains und Radiohead uvm. im Programm. Beide Bands treten im Wechsel auf, wodurch laut Mitteilung „Non-Stop-Power-Rock“ .garantiert wird.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung