Gössenheim

Baumfällarbeiten entlang der Staatsstraße bei Gössenheim

Das Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg plant im Zeitraum vom 30. November bis zum 4. Dezember Baumfällarbeiten entlang der Staatsstraße St2301, heißt es in einer Pressemitteilung des Wasserwirtschaftsamtes.

Die Maßnahmen im Bereich der Wern-Brücke bei Gössenheim sind erforderlich, um die Verkehrssicherheit der Straße im Hinblick auf herabstürzende Äste oder umstürzende Bäume gewährleisten zu können. Für die Dauer der Maßnahmen wird die Straße halbseitig für den Verkehr gesperrt. Größere Verkehrsbehinderungen werden dadurch nicht erwartet.

Der Baumbestand aus Weiden und Erlen ist durch Krankheiten geschwächt und stirbt altersbedingt ab. Kontrollen im Spätsommer dieses Jahres haben hier Handlungsbedarf aufgezeigt.

Auf einer Länge von etwa 110 Metern entlang des Wern-Ufers werden kranke und geschwächte Bäume gefällt. Das Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg kommt mit dieser Maßnahme seiner Pflichtaufgabe Verkehrssicherung nach.

In den Folgejahren wird die „Naturverjüngung“ entlang der Wern die entstandenen Lücken  schließen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Gössenheim
Verkehrsbehinderungen
Verkehrssicherheit
Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!