Birkenfeld

Bei Abrissarbeiten in Birkenfeld Blindgänger gefunden

Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg wurde von einem Sprengmeister entschärft.
Symbolbild, Polizeiabsperrung.
Foto: Silvia Gralla | Symbolbild, Polizeiabsperrung.

Im Zuge von Abrissarbeiten wurde auf einem Grundstück in der Langgasse, Birkenfeld eine Handgranate aus dem letzten Weltkrieg gefunden. Der Blindgänger, bei dem die Zündeinheit fehlte, wurde bis zum Eintreffen von sachkundigen Beamten des Bayerischen Landeskriminalamtes vor Ort gesichert und die Fundstelle abgesperrt, berichtet die Polizei. Der Blindgänger konnte schließlich gegen 13 Uhr durch einen Sprengmeister entschärft und abtransportiert werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Birkenfeld
Landeskriminalämter
Zweiter Weltkrieg (1939-1945)
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!