Gemünden

Beim 14. Gemündener Wandertag geht's nach Neutzenbrunn

Damwild in Neutzenbrunn.
Foto: Björn Kohlhepp | Damwild in Neutzenbrunn.

Die Teilnehmer des 14. Gemündener Wandertages treffen sich laut Pressemitteilung der Tourist-Information am Sonntag, 4. Oktober, um 11 Uhr im Stadtteil Seifriedsburg in der Dorfmitte an der Linde. Nach der Begrüßung durch den 2. Bürgermeister, Werner Herrbach, geht es vorbei an der Schautafel zur „Strecke 46 – der vergessenen Autobahn“ zum Sportplatz. Weiter geht die von Werner Schmitt geführte Wanderung durch den Wald nach Neutzenbrunn, dem einzigen Stadtteil, der bisher beim städtischen Wandertag noch nicht besucht wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant