Gemünden

Beim 14. Gemündener Wandertag geht's nach Neutzenbrunn

Damwild in Neutzenbrunn.
Foto: Björn Kohlhepp | Damwild in Neutzenbrunn.

Die Teilnehmer des 14. Gemündener Wandertages treffen sich laut Pressemitteilung der Tourist-Information am Sonntag, 4. Oktober, um 11 Uhr im Stadtteil Seifriedsburg in der Dorfmitte an der Linde. Nach der Begrüßung durch den 2. Bürgermeister, Werner Herrbach, geht es vorbei an der Schautafel zur „Strecke 46 – der vergessenen Autobahn“ zum Sportplatz. Weiter geht die von Werner Schmitt geführte Wanderung durch den Wald nach Neutzenbrunn, dem einzigen Stadtteil, der bisher beim städtischen Wandertag noch nicht besucht wurde.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung