Gemünden

Besuch des Friedhofs an Allerheiligen erlaubt

Ein Engel auf Friedhof in Gemünden.
Foto: Björn Kohlhepp | Ein Engel auf Friedhof in Gemünden.

Gemündens Bürgermeister Jürgen Lippert teilte im Stadtrat mit, dass das Besuchen des Friedhofs an Allerheiligen und am Volkstrauertag trotz Corona erlaubt sein wird. Es gibt auch keine Einschränkungen bei der Teilnehmerzahl.

Mund-Nasen-Schutz müsse allerdings getragen werden. Denn Abstand könne zwischen den Gräbern nicht eingehalten werden. Zum Volkstrauertag ist eine öffentliche Kranzniederlegung als offizielle Veranstaltung von Seiten der Stadt vom Landratsamt untersagt.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gemünden
Corbinian Wildmeister
Jürgen Lippert
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)