Lohr

Bosch Rexroth spricht Auszubildende online frei

Die Freisprechungsfeier per Webkonferenz. 
Foto: Bosch Rexroth, Marion Hoffmann | Die Freisprechungsfeier per Webkonferenz. 

Die Corona-Pandemie macht erfinderisch: Am 5. Oktober sprach das Unternehmen 31 Absolventen und Absolventinnen im Rahmen einer live übertragenen Feier erstmals online frei, geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. 21 Auszubildende und zehn Dual Studierende haben im Sommer ihre Prüfungen erfolgreich absolviert.

Die angehenden Fachkräfte hatten sich zusammen mit ihren Eltern in die Webkonferenz eingewählt. Neben Vertretern der Werkleitung, der Ausbildungs- und Personalabteilung sowie des Betriebsrates richtete auch die Berufsschule ihre Glückwünsche per Videokamera an die Nachwuchsfachkräfte. Eine traditionelle Freisprechungsfeier wäre unter Einhaltung der erforderlichen Corona-Schutzvorkehrungen nicht möglich gewesen.

Von: Bosch Rexroth

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Pressemitteilung
Absolventinnen und Absolventen
Auszubildende
Berufsschulen
Bosch Rexroth AG
Fachkräfte
Personalbereich
Studentinnen und Studenten
Unternehmen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)