Lohr

MP+Bürgermeister Paul wandelt AfD-Einnahme in Spende um

Die ablehnenden Positionen zu Asyl und Migration gehören zum rechtslastigen Markenkern der AfD. Mario Paul (SPD) spendete Mieteinnahmen durch die Partei nun an Menschen, die sich für Geflüchtete einsetzen.
 Aus der Mietzahlung der AfD für ihren 'Bürgerdialog' in der Lohrer Stadthalle machte Bürgermeister Mario Paul eine Spende für den Lohrer Helferkreis Asyl.
Foto: Johannes Ungemach |  Aus der Mietzahlung der AfD für ihren "Bürgerdialog" in der Lohrer Stadthalle machte Bürgermeister Mario Paul eine Spende für den Lohrer Helferkreis Asyl.

Die ablehnenden Positionen zu Asyl und Migration gehören zum rechtslastigen Markenkern der AfD. Erst vor wenigen Tagen hat sich die Partei, die mittlerweile ins Visier des Verfassungsschutzes geraten ist, ein Programm zur Bundestagswahl gegeben, welches ihre Haltung zu Flüchtlingen und Migration nochmals verschärft.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat