Himmelstadt

Café de Paris und indisches Lichterfest

Bevor Michael Radke (links) und Thomas Detter (rechts) die nächste Wein- und Winzerstuben in Himmelstadt besuchten, wurde das Umfeld vorher erkundet.
| Bevor Michael Radke (links) und Thomas Detter (rechts) die nächste Wein- und Winzerstuben in Himmelstadt besuchten, wurde das Umfeld vorher erkundet.

Nicht nur eine grandiose Show mit zahlreichen Büttenreden und Tanzdarbietungen präsentierte der Himmelstadter Karnevalsverein (HiKaV) „Die Göker“ bei seiner ersten Prunksitzung in dieser Session, sondern auch erstmals das neue Bühnenbild in der Mehrzweckhalle, das von Mario Philipp umgesetzt worden war. „Es sollte eine Überraschung sein, deshalb war diesmal der Vorhang bisher geschlossen“, erklärte bei der Begrüßung der 1. Gesellschaftspräsident Michael Radke, der ansonsten das Kommando seinem Sitzungspräsidenten Christan Scheb übergab.

„Aus dem Polizeileben“ berichtete der neue Präsident des Polizeipräsidiums Himmelstadt Udo Ruppert. Nicht nur, dass er sich vom Gesellschaftspräsidenten für die Genehmigung der Prunksitzung mit einer Kiste Wein bestechen ließ, er drohte den Besuchern auch, nach der Prunksitzung genügend „Lappen“ einzuziehen. „Denn jeder Lappen bringt meinem Chef einen Bonuspunkt“.

Viel Beifall gab es auch, als er einen fiktiven „Zellendurchgang“ auf der Dienststelle (der Bühne) machte und auf einzelne der Hallodri (Elferrat der HiKaV) und Gasthäftlinge (Elferrat Elfershausen) einging.

„Früher war alles anders“, erzählten bei der „Weinbergswanderung“ Michael Radke, Thomas Detter und Dietmar Wirth, die sich erst über die fehlende Unterführung an der B 27 aufregten, dann über die unendliche Baustelle Feuerwehrhaus und zuletzt über die verschiedenen Eigenheiten der Himmelstadter Wein- und Winzerstuben.

Wie es bei einem Schulausflug ins Feriencamp zugehen kann, zeigten in ihrer Kinderbütt Yannik Köhler, Lilli Schmitt, Jana Döll, Hannah Ruppert, Lara Bauermees und Maleen Lamprecht. Auch wenn einige lieber ans Meer oder nach New York gefahren wären, es blieb dabei: „Vor uns und neben uns die Berge und hinter uns die Alpen (Alten)“. Und das mit Blick auf die „Alten“ des Elferrats.

Was so alles bei einem Junggesellenabschied von vier jungen Damen und einer werden Mutter geschehen kann, zeigten Katharina Schäfer, Nadine Schäfer, Eva Scheffler, Veronika Hovestadt und Sonja Martin, erst Recht, wenn eine „fleischfreie Hochzeit“ geplant ist. Aber nach einigen Drinks sangen sie aus vollem Hals „Wir sind nicht jung, wir sind nicht toll, aber dafür sind wir voll“.

In der Bütt „Silberjubiläum“ ging Wolfgang Kübert in Versform auf seinen 25. Hochzeitstag ein und ließ dabei kein gutes Haar an seiner Frau. „Was hat diese Frau nur aus mir gemacht“, fragte er sich, bevor er dann doch noch die Kurve bekam und sich lobend über sie äußerte. „Was wären wir Männer ohne unsere Frauen“.

Viel Szenenapplaus erhielten für ihre Auftritte das Tanzmariechen der HiKaV Lina Schmitt, die Kindertanzgruppe für ihren Showtanz „Hogwarts-Schule“, die Mittlere Garde für ihren Marschtanz und Showtanz „Café de Paris“ sowie die Prinzengarde für ihren Marschtanz und Showtanz „Indisches Lichterfest“. Farbenfroh präsentierte sich auch das Männerballett in ihrer „Freakshow“ mit zahlreichen sehr sportlichen Einlagen.

Die Darbietungen wurden abgerundet durch den Marschtanz der Garde des Karnevalverein Blau-Weiß Elfershausen und ihrem Schautanz „Lateinamerikanisches Feuer“, für den sie bereits bei der Auftaktsitzung 2018 der Föderation Europäischer Narren (FEN) am 12. Januar an gleicher Stelle donnernden Applaus bekamen.

Die Mitwirkenden:

Bütt: „Kinderbütt“: Yannik Köhler, Lilli Schmitt, Jana Döll, Hannah Ruppert, Lara Bauermees, Maleen Lamprecht; Trainerin: Nicole Brand; „Silberjubiläum“: Wolfgang Kübert); „Aus dem Polizeileben“ (Udo Ruppert); „Junggesellinnenabschied“: Katharina Schäfer, Nadine Schäfer, Eva Scheffler, Veronika Hovestadt, Sonja Martin; „Weinbergswanderung“: (Michael Radke, Thomas Detter, Dietmar Wirth, „Winzergirl“ Sonja Hemmelmann.

Tanzmariechen: Lina Schmitt (Trainerinnen Carina Hilpert und Katharina Häcker).

Kindertanzgarde (Schautanz „Hogwarts-Schule“): Lenya Kuhn, Annika Lang, Jana Döll, Nico Wunderlich, Ryan Thiede, Legolas Hilpert, Nelly Döll, Lina Schmitt. Trainerinnen Lisa Steinbach, Anabell Mehling und Stefanie Hagenauer.

Mittlere Garde (Marschtanz): Selina Poch, Irina May, Hannah Ruppert, Finja Weidner, Laura Zügner, Lara Bauermees, Maleen Lamprecht, Lilli Schmitt, Bianca Müller, Sarah Gangl, Megan Thiede. Trainerinnen Conny Scheb und Margit Radke.

Mittlere Garde (Schautanz „Frankreich“): Irina May, Alina Kuhn, Laura Zügner, Lara Bauermees, Selina Poch, Bianca Müller, Lilli Schmitt, Megan Thiede, Finja Weidner, Sarah Gangl, Maleen Lamprecht, Hannah Ruppert. Trainerinnen Maria Stamm und Annika Pröstler.

Prinzengarde (Marschtanz): Selina Zügner, Linda Höfling, Antonia Köhn, Michelle Hagenauer, Melanie Schmitt, Anna- Lena Russ, Jennifer Pröstler, Eva Albert, Selina Müller, Alina Blaß. Trainerinnen Eva Scheffler und Daniela Honrath.

Prinzengarde (Schautanz „Indisches Lichterfest“): Alina Blaß, Melanie Schmitt, Annika Pröstler, Stefanie Hagenauer, Antonia Köhn, Eva Albert, Linda Höfling, Selina Müller, Maria Stamm, Selina Zügner, Anabell Mehling, Anna-Lena Russ, Michelle Hagenauer, Christian Russ, Jennifer Pröstler. Trainerinnen Daniela Honrath und Eva Scheffler.

Männerballett (Showtanz „Freakshow“): Fabian Albert, Jochen Wedmann, Thomas Gerhard, Maxi Mehling, Sascha Hovestadt, Sebastian Körber, Dominik Borst, Martin Friedemann, Daniel Martin, Marius Philipp, Daniel Schäfer, Christian Hagenauer, Nicolas Philipp, Stefan Braun, Andreas Scheb, Mario Philipp. Trainerinnen Anette Heinrich und Julia Hagenauer.

Musik: Himmelstadter Dorfmusikanten (Leitung Holger Müller).

Gastgesellschaften: Karnevalverein Blau-Weiß Elfershausen mit Prinz René I. und Prinzessin Steffi I., 1. Gesellschaftspräsident Björn Rasch, 2. Gesellschaftspräsident Jürgen Seit (der zugleich auch Vizepräsident des Regionalverband Unterfranken des FEN ist) sowie die Garde mit einem Marschtanz und dem Showtanz „Lateinamerikanisches Feuer“.

der Himmelstadter Polizeipräsident Udo Ruppert mit seiner topmodernen Ausrüstung.
| der Himmelstadter Polizeipräsident Udo Ruppert mit seiner topmodernen Ausrüstung.
Immer wieder Szenenapplaus und „Zugabe, Zugabe“-Rufe gab es bei der Prunksitzung des Himmelstadter Karnevalsverein (HiKaV) „Die Göker“. Anmutig die Damen der Prinzengarde beim Showtanz „Indisches Lichterfest“.
Foto: Fotos (3): Peter Pillich | Immer wieder Szenenapplaus und „Zugabe, Zugabe“-Rufe gab es bei der Prunksitzung des Himmelstadter Karnevalsverein (HiKaV) „Die Göker“.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Himmelstadt
Peter Pillich
Karnevalsvereine
Lichterfest
Prunksitzungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!