Lohr

Chefarzt des Klinikums zum leitenden Notarzt bestellt

Seit 1. Dezember ist Dr. Kilian Distler, Chefarzt am Klinikums Main-Spessart, Leitender Notarzt für den Landkreis Main-Spessart.
Foto: Daniel Peter | Seit 1. Dezember ist Dr. Kilian Distler, Chefarzt am Klinikums Main-Spessart, Leitender Notarzt für den Landkreis Main-Spessart.

Dr. med. Kilian Distler, Chefarzt am Klinikum Main-Spessart, wurde mit Wirkung vom 1. Dezember vom Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Würzburg zum Leitenden Notarzt für den Landkreis Main-Spessart bestellt, teilt der Klinikreferent des Landkreises mit.  

Langjährige Erfahrung im Rettungsdienst

Der 45-jährige Kardiologe und Intensivmediziner ist seit April 2020 Chefarzt der Inneren Medizin II – Kardiologie und Intensivmedizin am Klinikum Main-Spessart. Der passionierte Notfallmediziner ist bereits seit über 25 Jahren nebenberuflich im Rettungsdienst tätig. Nach Zivildienst und Ausbildung zum Rettungssanitäter beim Roten Kreuz studierte er Medizin in Würzburg und wurde mit einer notfallmedizinischen Arbeit bei Professor Sefrin zum Dr. med. promoviert.  

Die Ausbildung zum Internisten, Kardiologen und Intensivmediziner absolvierte Distler zum größten Teil am Würzburger Juliusspital, wo er vor seinem Wechsel ans Klinikum Main-Spessart die internistische Intensivstation leitete.  

Bereits seit vielen Jahren ist Distler als Notarzt in Würzburg tätig. Nach dem Wechsel an das Lohrer Krankenhaus übernahm er auch hier regelmäßig Notarztdienste. „Als Notarzt übt man die unmittelbarste Form der ärztlichen Tätigkeit aus: Zusammen mit einem professionellen Team kann man Menschen in Notsituationen schnell und unbürokratisch helfen“, so Distler. Mit seiner Bereitschaft, künftig als Leitender Notarzt auch bei Großschadenslagen zum Einsatz zu kommen, will Distler über die Klinik hinaus ärztliche Verantwortung übernehmen und seine langjährige Erfahrung nun auch im Landkreis Main-Spessart einbringen.

Koordination und Leitung bei Großschadenslagen

Als leitender Notarzt koordiniert und leitet Distler etwa bei Schadensereignissen mit vielen Verletzten oder Erkrankten den medizinischen Hilfseinsatz. Spezielle Fortbildungen vermitteln hierfür unter anderem zugrundeliegende Gesetze und Verordnungen sowie einsatz- und befehlstaktische Grundlagen. Mit dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst (OrgL) bildet er die Sanitäts-Einsatzleitung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Chefärzte
Intensivmediziner
Internisten
Kardiologie
Klinikum Main-Spessart
Krankenhäuser und Kliniken
Notfallmedizin
Notfallärzte
Rettungssanitäter
Rotes Kreuz
Verletzte
Ärzte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!