Lohr

Christine Kohnle-Weis will Lohrer Stadtrat verlassen

Christine Kohnle-Weis im Garten ihres Hauses, um den sie sich zusammen mit ihrem Mann Wolfgang Weis kümmert. 
Foto: Thomas Josef Möhler | Christine Kohnle-Weis im Garten ihres Hauses, um den sie sich zusammen mit ihrem Mann Wolfgang Weis kümmert. 

Ein politisches Schwergewicht will den Lohrer Stadtrat verlassen: Christine Kohnle-Weis hat nach gut 13 Jahren Mitgliedschaft um Entlassung aus dem Ehrenamt gebeten. Das Gremium wird voraussichtlich noch im Oktober über den Antrag der Sozialdemokratin entscheiden.Sie wolle aus persönlichen Gründen aufhören, sagte Kohnle-Weis im Gespräch mit dieser Redaktion. Diese Gründe wolle sie öffentlich nicht erläutern. Sie wolle "einen Gang runterschalten". Die heute 60-Jährige wurde bei der Kommunalwahl 2008 erstmals in den Lohrer Stadtrat gewählt und war von 2014 bis 2020 Lohrs 2.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung