Frammersbach

Corona an der Mittelschule Frammersbach: Es wird weiter getestet

Nach einem Corona-Fall wurde zunächst die Abschlussklasse getestet, am Montag dann auch Schüler der Grundschule und des Offenen Ganztags. Erste Ergebnisse liegen vor.
Ein Schüler kommt mit Mundschutz in die Klasse und stellt seine Schulranzen auf seinen Tisch. (Symbolfoto)
Ein Schüler kommt mit Mundschutz in die Klasse und stellt seine Schulranzen auf seinen Tisch. (Symbolfoto) Foto: Christian Charisius/dpa
Nachdem ein Schüler der Abschlussklasse vergangene Woche positiv auf das Coronavirus getestet wurde, gehen die Test an der Mittelschule Frammersbach weiter. Seine Klassenkameraden, die am vergangenen Freitag bereits alle negativ getestet wurden, mussten am Mittwoch zu einem zweiten Test antreten. Nach Auskunft des Landratsamt liegt das Ergebnis voraussichtlich am Freitag vor.Gute Nachrichten gab es dagegen für einige Schüler der Grundschule und des offenen Ganztags, die am Montag getestet wurden, weil sie offenbar Kontakt zum persönlichen Umfeld des erkrankten Schülers hatten.