Lohr

Corona-Folgen für Stadteinrichtungen

Einen Corona-Antrag haben die Lohrer Grünen für die nächste Stadtrats-Sitzung am 17. Juni gestellt. Über die Bewältigung der Krise in den städtischen Einrichtungen soll es eine Information und Aussprache geben, heißt es in einer Pressemitteilung. Als Schwerpunkte nennt der Grünen-Antrag die städtischen Kindertagesstätten und Schulen, die Kinderspielplätze, die Sport- und Bolzplätze sowie Turnhallen, die Bibliothek, Volkshochschule und Städtische Musikschule, die Stadthalle und Alte Turnhalle, die Stadtwerke und Lohrliner, das Freibad, Hallenbad und Sauna, den Bauhof und die Annahme der Wertstoffe, die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!