Karlstadt

Corona in Main-Spessart: Welche Orte stärker betroffen sind

Inzwischen gibt es in 28 von 40 Gemeinden Corona-Fälle. Unsere Karte zeigt, wie sich die Covid-19-Erkrankten im Landkreis verteilen. Aktuell sind 19 Personen infiziert.
Die Beschilderung auf der Teststrecke am Krankenhaus Marktheidenfeld lässt keine Fragen offen.
Die Beschilderung auf der Teststrecke am Krankenhaus Marktheidenfeld lässt keine Fragen offen. Foto: Joachim Spies
Nicht nur in Würzburg und Umgebung nehmen die Zahlen der mit Corona infizierten Menschen zu, sondern auch bei uns. Am Dienstagmorgen gab es im Landkreis Main-Spessart aktuell 19 Betroffene, teilt das Landratsamt auf Anfrage mit. So viele aktuelle Fälle hatten wir im Landkreis zuletzt im Mai. Damit stieg die Zahl der Main-Spessarter, die seit Ausbruch der Pandemie positiv getestet wurden, auf 208 an.