Karlstadt

Corona in MSP: Jetzt noch acht Personen im Klinikum

In seinem Bericht zur aktuellen Situation im Landkreis verweist das Landratsamt auf sinkende Zahlen bei der Krankenhauspatienten. In Quarantäne sind wieder einige Personen mehr.
Symbolbild Corona
Foto: Robert Michael | Symbolbild Corona

Im Landkreis Main-Spessart gibt es aktuell 133 positiv auf Covid-19 getestete Personen (Stand: 15. April, 9 Uhr, also die gleiche Zahl wie am Vortrag), davon befinden sich acht Personen in stationärer Behandlung im Klinikum Main-Spessart (Vortag: zehn), zwei davon auf der Intensivstation. 169 Personen (Vortag 139) sind derzeit in häuslicher Quarantäne. Wieviele Menschen wurden insgesamt bereits getestet? Das Landratsamt kann lediglich Fallzahlen von der Teststrecke in Marktheidenfeld liefern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!