Retzbach

MP+CSU-Abgeordneter Hoffmann aus Retzbach kontrolliert jetzt die Geheimdienste

Dieser Job eröffnet Zugang zum Allerheiligsten der Republik, zu den Geheimdiensten. Wie der neue Kontrolleur Alexander Hoffmann seine Aufgabe versteht.
Der Bundestag hat den unterfränkischen CSU-Abgeordneten Alexander Hoffmann als Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium gewählt.
Foto: Karlheinz Haase | Der Bundestag hat den unterfränkischen CSU-Abgeordneten Alexander Hoffmann als Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium gewählt.

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann aus Retzbach (Lkr. Main-Spessart) gehört ab sofort dem Parlamentarischen Kontrollgremium (PKGr) des Deutschen Bundestags an. Der 47-jährige Innenexperte ist eines von elf gewählten Mitgliedern, Hoffmann ist auch Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in dem Ausschuss.Er verstehe seine Wahl als "großen Vertrauensbeweis", so Jurist Hoffmann auf Nachfrage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!