Laudenbach

Dem Regen getrotzt: Historienspiel unter freiem Himmel

Schultheiß (Horst Wittstadt) stellt das Stadtrecht in Frage und klärt das Volk auf, was eine Stadt alles zu erfüllen habe.
Foto: Armin Marschall | Schultheiß (Horst Wittstadt) stellt das Stadtrecht in Frage und klärt das Volk auf, was eine Stadt alles zu erfüllen habe.

"Schiffe, Mühlen, Wein – das ist Stadt Laudenbach am Main" – dies könnte im Jahre 1379 der Werbeslogan gewesen sein, so König Wenzel (Matthias Frädrich) im Historientheater "Versunkene Träume – 1379 Laudenbachs vergessener Aufstieg", das am Samstagabend über den Dächern von Laudenbach am Schützenhaus Premiere feierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!