Zimmern

Deutsch für Flüchtlinge

Eine Schlüsselqualifikation für die Integration geflüchteter Menschen ist das Erlernen der deutschen Sprache. Der Helferkreis Asyl in Marktheidenfeld sucht Unterstützer, die in der Gemeinschaftsunterkunft der Stadt Deutschunterricht erteilen. „Ideal ist, wenn bereits Erfahrung im Lehren und Lernen vorhanden ist“, erklärt Koordinator Christian Brand von der Stadt Marktheidenfeld. Dies sei aber keine Voraussetzung. „Wir freuen uns über jeden, der sich bei uns meldet“, betont Brand. Die Mitglieder des Helferkreises geben auf Wunsch gerne Tipps zu geeignetem Lehrmaterial.

Interessierte melden sich einfach telefonisch oder über Mail bei Koordinator Christian Brand von der Stadtverwaltung: Ein Anruf unter Telefon (09391) 500421 oder eine Mail an christian.brand@marktheidenfeld.de genügt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Zimmern
Anita Kemmetmüller
Christian Brand
Stadt Marktheidenfeld
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!