Helmstadt

Die ökologische Landwirtschaft weiter stärken

Wogendes Getreidefeld in Helmstadt, inklusive Futterpflanzen für Insekten.
Foto: Daniel Delang | Wogendes Getreidefeld in Helmstadt, inklusive Futterpflanzen für Insekten.

Rund 30 Akteure aus dem Raum Würzburg kamen beim Forum der Öko-Modellregion (ÖMR) Waldsassengau zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zu Beginn präsentierte Projektmanager Jochen Diener die Ergebnisse der bisherigen Arbeit und blickte auf das Jahr 2017 zurück. So habe es Veranstaltungen wie Hof- und Felder-Führungen und Netzwerktreffen gegeben. Auch ein Vermarktungs-Flyer sowie ein Kalender wurden gestaltet.

Allianzsprecher Hans Fiederling betonte, dass er die Entscheidung für die Bewerbung als ÖMR nicht bereue und die Weiterentwicklung des Konzeptes zu seiner Zufriedenheit erfolge.

Der Waldbüttelbrunner Bürgermeister Klaus Schmidt wies auf die vielfältigen Möglichkeiten einer Gemeinde hin, mit dem Bund Naturschutz, Bauhof, Landwirten und Förstern die Artenvielfalt zu fördern.

Wie er als Umweltbeauftragter der Gemeinde Hettstadt die Menschen zusammenbringe, stellte Gemeinderat Klaus Gottschlich vor. Dass bürgerschaftliche Netzwerke viel bewegen können, erklärte Walter Croneis.

In die Arbeit des Anbauverbandes „Bioland“, bei dem viele Bio-Landwirte angeschlossen sind, bot Regionalgruppenvertreter Thomas Schwab aus Remlingen Einblick.

Fachberater Bernhard Schwab vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten informierte über die Umstellerzahlen in Unterfranken. Diese zeigten, dass sich die Bemühungen im Rahmen der Initiative „Bioregio Bayern 2020“ positiv auf die Umstellungsbereitschaft der Landwirte auswirken.

Schließlich wurden neue Vorhaben besprochen. So ist ein Hafersorten-Anbauversuch geplant und es wird der Versuch gestartet, Bier zu brauen. In einigen Gemeinderäten wird die Einrichtung eines Umweltbeauftragten diskutiert. Außerdem sollen sich Gemeinden mit dem Öko-Punktekonto auseinandersetzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Helmstadt
Bierherstellung
Hans Fiederling
Klaus Schmidt
Thomas Schwab
Ökologie
Ökologische Landwirtschaft
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!