Lohr

Die Tabutanten begeisterten mit Improtheater in Lohr

Frech, witzig, aber auch nachdenklich machend: das sind die beiden Tabutanten Christine Holzer (links) und Simone Schmitt in der Alten Turnhalle Lohr.
Foto: Gabi Nätscher | Frech, witzig, aber auch nachdenklich machend: das sind die beiden Tabutanten Christine Holzer (links) und Simone Schmitt in der Alten Turnhalle Lohr.

Simone Schmitt und Christine Holzer, das sind die Tabutanten – oder die "Tabu-Tanten"? Beim Improvisationstheater am Freitagabend in der Alten Turnhalle gab es kein Thema, das ausgelassen wurde, weil es zu problembehaftet oder traurig machend – eben tabu – gewesen wäre. Trotz des Abendthemas "Sie werden lachen, es geht um den Tod" ging es nicht todtraurig oder todernst auf der Bühne und auch im Publikum zu, sondern frech und witzig, allenfalls ein wenig nachdenklich machend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!