Gräfendorf

MP+Drei Giebelhäuser sollen das neue Dorfzentrum in Gräfendorf prägen

Das Modell der 'Saaletaler Höfe' im Zentrum von Gräfendorf.
Foto: Wolfgang Schelbert | Das Modell der "Saaletaler Höfe" im Zentrum von Gräfendorf.

Zum Sieger des Architektenwettbewerbs für die Planung der "Saaletaler Höfe" mit Ärztehaus, Dorfladen und Gemeindesaal wurde die Firma Georg-Scheel-Wetzel Architekten GmbH aus Berlin von der Jury gekürt. Die Entscheidung fiel nur sehr knapp aus. Zweitplatzierte wurde die super future collective GmbH Arge Johannes Kappler aus Nürnberg. Den dritten Preis erhielt das Architekturbüro Dürschinger Architekten und Partner mbB aus Fürth.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!