Neubrunn

Ehrenschützenmeister tritt kürzer

Haben sich um die Neubrunner Schützen verdient gemacht: (von links) Gerhard Kautzmann, Klaus Engmann, Ingo Trabold, Marco Lehrieder, Jürgen Schäfer, Marc Dengel und Walfried Seidenspinner wurden bei der Jahresversammlung geehrt.
Foto: Andrea Kemmer | Haben sich um die Neubrunner Schützen verdient gemacht: (von links) Gerhard Kautzmann, Klaus Engmann, Ingo Trabold, Marco Lehrieder, Jürgen Schäfer, Marc Dengel und Walfried Seidenspinner wurden bei der ...

Schützenmeister Wolfgang Meckel blickte bei der Jahresversammlung des Schützenvereins Neubrunn auf ein erfolgreiches sportliches Vereinsjahr zurück. „2014 hatten wir wieder ein Super-Jahr“, sagte er. „Finanziell und sportlich stehen wir hervorragend da.“

Dabei verwies er auf die Erfolge der aktiven Schützen, die in der Luftgewehr-Mannschaft als auch in der Luftpistolen-, Sportpistolen- und KK-Gewehr-Mannschaft in den Gauklassen erfolgreich sind.

Deutscher Vizemeister

So erreichten die Neubrunner Schützen neun Einzel-, acht Zweifach-, einen Dreifach-, zwei Vierfach- und einen Sechsfach-Gaumeistertitel. Auf Bezirksebene wurden drei Meistertitel und drei zweite Plätze erzielt. Bei den Bayerischen Meisterschaften haben Neubrunner Schützen 13 Starts in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen vorzuweisen. Auch bei den Deutschen Meisterschaften gingen sie bei vier Wettkämpfen an den Start. Hier ist besonders Wolfgang Meckel zu erwähnen, der in der Disziplin „Armbrust national“ Deutscher Vizemeister wurde.

Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder gaben die Böllerschützen einen Salut ab. Die Berichte von Protokollführerin Christiane Kaufmann und Kassenwart Wolfgang Reinhart nahmen die Mitglieder mit Beifall auf. Organisationschef Reinhart dankte den Mitgliedern für ihren Einsatz und vor allem den Frauen, ohne die im Küchenbereich nichts gehen würde.

Anschließend wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Die bronzene Vereinsnadel und eine Urkunde für 15 Jahre Mitgliedschaft erhielten Rolf Amend, Dirk Dengel, Marc Dengel, Manfred Hirsch, Marco Lehrieder, Stefan Michalke und Jürgen Rösch.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft bekamen Klaus Engmann, Klaus Kirchner, Horst Menig und Ingo Trabold die silberne Vereinsnadel mit Urkunde überreicht.

Mit der goldenen Vereinsnadel und einer Urkunde wurden Albert Brand, Gerhard Kautzmann, Jürgen Schäfer, Paul Schäfer, Ottmar Schmid und Walfried Seidenspinner ausgezeichnet.

Der stellvertretende Schützenmeister Alexander Koller gab einen Bericht über die Böllerschützengruppe ab, die im vergangenen Jahr an 22 Terminen wahrnahmen, etwa das Neujahrs-Böllern, den Kiliani-Festzug und diverse Böllerschützentreffen.

Die Versammlung stimmte einer Beitragsanpassung von 25 auf 30 Euro pro Erwachsenen und von 12,50 auf 15 Euro bei den Jugendlichen zu.

Abschied aus dem Vorstand

Bevor die Wahlen auf dem Programm standen, wurden langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet, die sich nicht mehr zur Wahl stellten. Birgit Steinruck war von 1982 bis 1987 Schriftführerin und von 2008 bis 2015 Mannschaftsführerin.

Horst Baunach war seit 1985 Beisitzer, also 30 Jahre lang, und Gründungsmitglied Rudi Meier verrichtete jahrelang den Thekendienst im Vereinsheim, bis er diesen aus gesundheitlichen Gründen aufgab. Zudem war er seit 1973 Beisitzer.

Ehrenschützenmeister Heinz Kautzmann war seit 1987 Schriftführer des Vereins und stellte sich nunmehr nur noch als Beisitzer zur Wahl.

Bürgermeister Heiko Menig gratulierte den Schützen zu den sportlich sehr guten Erfolgen im Schützengau Mittel-Main und auf Bezirksebene. Der Schützenverein Neubrunn sei durch seine gute Jugendarbeit auf dem richtigen Weg, sagte er und dankte dem Schützenverein für seine Aktionen bei Gemeinschaftsveranstaltungen im Dorfleben.

Zum Abschluss der Versammlung appellierte Meckel an die Mitglieder, auch in Zukunft miteinander zu arbeiten, damit es beim Schützenverein weiter so gut läuft. Der nächste öffentliche Termin im Schützenhaus ist der Kappenabend mit Axel am Samstag, 15. Februar um 19.59 Uhr.

Der neue Vorstand

Vorsitzender: Wolfgang Meckel.

Stellvertreter: Alexander Koller.

Kassier: Wolfgang Reinhart.

Schriftführerin: Christiane Kaufmann.

Sportleiter: Klaus Dengel.

Jugendleiter: Walter Lehrieder.

Beisitzer: Yvonne Dengel, Janik Hemrich, Heinz Kautzmann, Maximilian Küth, Marco Lehrieder, Sven Metzger, Stefan Michalke, Michael Rieck, Rupert Seidenspinner und Martin Stieber.

Kassenprüfer: Udo Kenklies und Wolfgang Stieber. ank

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Neubrunn
Heiko Menig
Paul Schäfer
Schützenvereine
Urkunden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!