Langenprozelten

Ehrungen bei der Feuerwehr Langenprozelten

Die Geehrten der Feuerwehr Langenprozelten mit (von links) Kommandant Stefan Ries, den neuen Oberfeuerwehrmännern Nico Ruppert und Sven Weigand, Willi Zoller (50 Jahre), Gerhard Egert (40 Jahre), Rainer Egert (50 Jahre), Matthias Ruppert (25 Jahre) und Vorsitzenden Dieter Marx (40 Jahre).
Foto: Ferdinand Heilgenthal | Die Geehrten der Feuerwehr Langenprozelten mit (von links) Kommandant Stefan Ries, den neuen Oberfeuerwehrmännern Nico Ruppert und Sven Weigand, Willi Zoller (50 Jahre), Gerhard Egert (40 Jahre), Rainer Egert (50 Jahre), Matthias Ruppert (25 Jahre) und Vorsitzenden Dieter Marx (40 Jahre).

Zur Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Langenprozelten begrüßte Vorsitzender Dieter Marx 33 der 113 Mitglieder im Gasthaus Hotel Imhof "Zum letzten Hieb". Die Grüße und den Dank der Stadt Gemünden überbrachte Dritter Bürgermeister Jürgen Stich, der auf die Bedeutung der Feuerwehren in der Dreiflüssestadt mit ihren vielen Ortsteilen hinwies. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Ehrungen und die Beförderung von jungen Feuerwehrkameraden im aktiven Dienst. Der Bericht für das vergangene Jahr 2020 musste relativ kurz ausfallen, weil wegen der Pandemie praktisch keine Veranstaltungen möglich waren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung