Gemünden

Ein Fachmann begutachtete Gemündens Geschäfte und war angetan

Alle Geschäfte Gemündens sollen ein großes Kaufhaus bilden. Vielfältiges Angebot, attraktive Geschäfte und Umsatzsteigerungen weiter Ziele des Stadtmarketingvereins.
Zum 'Store-Check' war Stadtmarketing-Berater Michael Seidel von der CIMA GmbH München zwei Tage in Gemünden unterwegs. Unter anderem führte er mit Sabine Blum ('Fichtels Bauern-Laden') ein ausführliches Gespräch. Im Bild (von links): Günther Felbinger, Sabine Blum, Michael Seidel, Helena Neuf, Elke Herkert-Mai und Else Platzer.
Zum "Store-Check" war Stadtmarketing-Berater Michael Seidel von der CIMA GmbH München zwei Tage in Gemünden unterwegs. Unter anderem führte er mit Sabine Blum ("Fichtels Bauern-Laden") ein ausführliches Gespräch. Foto: Michael Fillies
Außer mit eigenen Veranstaltungen und Aktionen wird der Stadtmarketingverein "Gemünden aktiv" seinem Vereinszweck mit Schulungs- und Beratungsangeboten für die Geschäftsleute gerecht. Aktuell ist Gemünden als einer von 23 Orten für eine Sonderförderung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zur Digitalisierung ausgewählt worden. Am Montag und Dienstag ging es um einen "Store-Check" (Laden-Check), um die Warenpräsentation und die Außenwirkung von Geschäften.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?