Burgsinn

Vorbereitung auf Distanzunterricht

Steffen Schultheis, Systembetreuer der Sinngrundschule Burgsinn, testet den Unterricht zuhause  mit Johanna, Klasse 8.
Foto: Michael Meisenzahl | Steffen Schultheis, Systembetreuer der Sinngrundschule Burgsinn, testet den Unterricht zuhause mit Johanna, Klasse 8.

Letzte Vorbereitungen laufen an der Sinngrund-Grund- und Mittelschule, bevor Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse in den Distanzunterricht wechseln.Johanna aus Wohnrod testet mit Systembetreuer Steffen Schultheis, wie die nächsten Tage und Wochen der Unterricht von zu Hause laufen wird. „Der Teufel liegt im Detail“, weiß Schultheis. Oft seien es Kleinigkeiten in den Systemeinstellungen, die zu Missverständnissen oder Nachfragen führen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!