Adelsberg

Elferratssitzung: Stars aus Politik, Film und Fernsehen in Adelsberg

Begeistert gefeiert wurde die ACG Garde für ihren Showtanz "Amadeus".
Foto: Helmut Hussong | Begeistert gefeiert wurde die ACG Garde für ihren Showtanz "Amadeus".

Ein völlig neu gestaltetes Bühnenbild mit den wichtigsten Gebäuden Adelsbergs, Garde- und Showtänze mit prächtigen, farbenfrohen Kostümen, witzige Einlagen, Gesang, Klamauk und lustige Büttenreden sowie Stars aus Politik, Film und Fernsehen begeisterten die Besucher der Elferratsitzung mit After-Show-Party der Adelsberger Carnevals Gesellschaft (ACG) in der geschmückten Adolphsbühlhalle.

Ein volles Haus mit ebenso farbenprächtig und ideenreich kostümierten Gästen, ein ausgelassenes Publikum und begeisterter Beifall belohnten die vielen Akteure auf und hinter der Bühne für ihre intensive Vorbereitung und nahezu professionell dargebotenen Beiträge. Routiniert und gekonnt führte Sitzungspräsident Michael Bock durch das vierstündige Programm.

Sogar Angela Merkel und Donald Trump ließen es sich nicht nehmen, dem Gemündener Bürgermeister "Lippi" einen Besuch abzustatten und ihren Beitrag zum klammen Haushalt der Stadt zu leisten. Mit Gepäck hatte "Angela" einen Scheck über 43 800 Euro für die teuren Parkautomaten und umweltfreundliches Klopapier an Stelle das schädlichen Thermopapiers. "Donald" überreichte dem Bürgermeister viele "Dollars" und warf den Rest großzügig ins Publikum.

Lothar Matthäus machte auf seiner Promotiontour Station in Adelsberg und überlegte, ob er nicht mit seine hervorragenden Eigenschaften als Gegenkandidat zu Jürgen Lippert antreten sollte. Witzig unterhielten auch im Folgesketch der Bürgermeister mit der Flasche Schnaps und sein Faktotum Karl und behaupteten bei ihrem Rathausgeplauder: "Im Rathaus arbeiten nur gescheite Leute."

Über die Probleme beim Abnehmen berichtete Wendelin Schmitt in der Bütt. Trotz "1000 mal gewogen" kamen die Pfunde immer wieder angeflogen. Mit der Show "Adelsberg sucht das Super-Talent" konnte die ACG mit Dieter Bohlen und seine Jury weitere bekannte Fernsehgrößen für die Bühne verpflichteten. Sie testeten einen bunten Strauß an außergewöhnlichen Kandidaten. Das Publikum durfte schließlich den Sieger küren.

Nach der Pause startete die lustige Narrenshow mit dem Auftritt des Elferrates. Als Ghostbusters verkleidet kassierten sie diesmal drei Geister ein und entsorgten diese auf den blauen Mitfahrstühlen der Region. Ansonsten nahmen sie zur Freude der Gäste noch weitere lokale Ereignisse aufs Korn. Das "Öpfelmännle" hört und sieht alles nicht nur in Adelsberg und Seifriedsburg. Unter anderem hatten es ihm diesmal das Heimatfest, Bockbierfest und der über Politik predigende Pfarrer angetan.

Zu einem weiteren wichtigen, immer wieder begeistert gefeierten und mit Zugaberufen bedachten Bestandteil der Adelsberger Narrenschau zählen alljährlich die Auftritte der Tanzgarden. So eröffnete die ACG-Garde nach dem Einzug des Elferrates mit dem Gardetanz den flotten Abend. Die Wichtelgarde mit Kindern im Alter zwischen vier und neun Jahren entführte die Besucher in der Adolphsbühlhalle mit ihrem Tanz nach dem bekannten Song "The Lion Sleeps Tonight" ins ferne Afrika. Die Mitglieder der Garde kommen aus fünf Orten (Adelsberg, Wernfeld, Gemünden, Karsbach und Heßdorf), lobte der Sitzungspräsident das Engagement.

Zu Gedanken über das Plastik im Meer regte die ACG-Jugendgarde mit ihre Showtanz an. Besondere Highlights der Tänze waren der Showtanz der ACG-Garde "Amadeus, Amadeus" und der sportliche Basketballwettstreit der "Lions" und "Elephants" des Männerballetts. Selbstverständlich wurden sie durch ihre Cheerleader und ihre Maskottchen tatkräftig unterstützt.

Die Mitwirkenden

Sitzungspräsident: Michael Bock.

Reservisten: Klaus Diehm, Emil Metz, Georg Schopf.

ACG-Garde: Leonie Sirghe, Paulina Hemmerich, Natalia Dittloff, Selina Dittloff, Marie Wirth, Lena Kienninger, Tamara Lüttgens, Chiara Herr, Jessica Sauer, Hannah Höfling, Usa Neubauer, Alina Storch, Antonia Herr, Leonie Sauer, Jana Sauer, Lea Breitenbach, Kim Schmitt, Leonie Schmitt, Corinna Pachner, Anna-Lena Imhof, Sophie Schmitt, Anna-Lena Franz (Anna-Magdalena-Mennig). Trainerteam: Sophie Schmitt, Corinna Pachner, Sabine Riedmann.

Gespielter Witz: Dylan Wels.

Wichtelgarde: Luna-Maya Greif, Lara Joa, Marie Mindel, Helena Russo, Nilay Lösche, Sina Diemer, Emma Bald, Mariella Blum, Valentina Göpfert, Sofia Pizullo, Nele Fischer, Polina Sokolowski, Kaya Gossmann, Eva Weinbänder, Leonie Breitenbach, Paulina Keupp, Emma Si mon, Milla Weigand, Hanna Ziers, Janina Hofmann, Ua Bayer, Nelli Hochstätter, Magdalena Keupp, Mia Spreier, Nele Michler, Hannah Schlereth, Lena Holyst, Julia Erdmann. Trainerteam: Anna-Magdalena Mennig, Hannah Höfling.

Sketch: Matthias Michler, Justin Baumeister.

Bütt: Wendelin Schmitt.

Supertalent: Stefan Michler, Werner Schmitt, Patrick Römlein, Leonie Schmitt, Rebecca Weis, Sabine Schmitt, Jonas Schmitt, Daniel Röder.

Jugendgarde: Showtanz: Antonia Wiesmann, Nia Brecht, Fee-Una Röder, Emma Riedmann, Emilia Kastner, Leonie Sirghe, Lena Kienninger, Natalia Dittloff, Paulina Hemmerich, Marie Wirth, Antonia Hemmerich, Selina Dittloff, Emily Schmidt, Leonie Metz, Valerie May, Julia Holyst. Trainerinnen: Corinna Pachner, Sophie Schmitt.

Ghostbusters: Elferrat mit Werner Schmitt, Stefan Michler, Daniel Röder, Albrecht Joa, Holger Allendorf, Peter Franz, Christian Schopf, Tobias Kastner, Patrick Schmitt, Max Schäfer.

Bütt: Matthias Michler.

Sketch: Michael Bock, Thomas Bärmann.

ACG-Garde: Showtanz: Alina Hemmerich, Hannah Höfling, Anna-Lena Franz, Tamara Lüttgens, Chiara Herr, Usa Neubauer, Jana Sauer, Anna-Magdalena Mennig, Jessica Sauer, Antonia Herr, Kim Schmitt, Hanna Ender, Andrea Weber, Anna-Lena Imhof, Alina Storch. Trainerin: Sabine Riedmann.

Männerballett: Stefan Michler, Matthias Kaufmann, Max Schäfer, Lars Neun, Patrick Römlein, Christian Schopf, Stefan Strohmenger, Christian Neumann, Max Franz, Felix Schmitt, Patrick Schmitt, Jonas Schmitt, Dylan Wels, Tobias Kastner. Trainerteam: Andrea Weber, Leonie Schmitt.

Bühnencrew: Moritz Riedmann, Patrick Bock, Alex Beifuß, Emil Metz.

Regie: Kilian Mennig, Sven Höfling, Ottmar Neumann, Mario Maier.

Das Adelsberger Männerballett begeisterte als Basketballteam mit Cheerleader.
Foto: Helmut Hussong | Das Adelsberger Männerballett begeisterte als Basketballteam mit Cheerleader.
Gemündens Bürgermeister "Lippi" bekam hochoffiziell finanzielle Unterstützung für den klammen Haushalt der Stadt
Foto: Helmut Hussong | Gemündens Bürgermeister "Lippi" bekam hochoffiziell finanzielle Unterstützung für den klammen Haushalt der Stadt
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Adelsberg
Helmut Hussong
Adolphsbühlhalle
Besuch
Besucher
Bundeskanzlerin Angela Merkel
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Dieter Bohlen
Dollar
Donald Trump
Gesang
Jürgen Lippert
Kaya
Lothar Matthäus
Max Schäfer
Michael Bock
Peter Franz
Seifriedsburg
Songs
Städte
Wernfeld am Main
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!