Stadelhofen

Elisabeth und Werner Keupp feierten Goldene Hochzeit

Zur Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Michael Hombach (links) im Namen der Stadt Karlstadt dem Ehepaar Elisabeth und Werner Keupp in Stadelhofen. Auf dem Foto stehen sie auf dem Dorfplatz vor einer Sitzgruppe, die Werner Keupp mit dem Gartenbauverein hier aufgestellt hat.
Foto: Josef Riedmann | Zur Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Michael Hombach (links) im Namen der Stadt Karlstadt dem Ehepaar Elisabeth und Werner Keupp in Stadelhofen.

Seit 50 Jahren sind Elisabeth und Werner Keupp verheiratet. Zur Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Michael Hombach dem Paar in seinem Wohnhaus Am Dorfplatz in Stadelhofen mit einem Präsentkorb und einigen Flaaktalern.

Werner und Elisabeth trafen sich zum ersten Mal bei einem Faschingstanz der Landjugend 1970 in Gramschatz. Werner hatte die Mädchen aus seinem Heimatort Erbshausen nach Gramschatz gefahren und lernte bei der Veranstaltung seine Elisabeth kennen, die mit der Stadelhofer Jugend gekommen war. Schon ein halbes Jahr später fand am 23. Oktober 1970 die Hochzeit statt. Das Paar, beide 1950 geboren, bezog im Elternhaus von Elisabeth einige Räume, die es nach und nach für sich ausbaute.

Drei Tage vor der Hochzeit erhielt Werner seine Einberufung zum Grundwehrdienst bei der Bundeswehr ab Januar 1971. Danach fand der gelernte Maurer Arbeit bei einer Baufirma in Roden. Von 1980 bis zum Eintritt in die Rente war Werner als Maurer im Bauhof der Stadt Karlstadt beschäftigt.

Die Stadelhoferin Elisabeth Rauch brach nach dem plötzlichen Tod der Mutter eine Hauswirtschaftslehre bei Frankfurt ab und kümmert sich um die Familie. Später arbeitete sie bei Burks-Nudeln in Steinfeld und bis zur Rente in der Bäckerei Otter in Urspringen. Aus der Ehe gingen die beiden Kinder Andrea und Marco hervor. Zum Jubiläum können inzwischen vier Enkel den Großeltern gratulieren.

Gefragter Fachmann

Als Bruchsteinmaurer war Werner Keupp ein vielfach gefragter Fachmann. Der Wiederaufbau des Originalbogens des Kapuzinerklosters am Helfenstein oder das Buswartehäuschen in Mühlbach sind Zeugnisse dafür. Werner spielte Fußball im Sportverein Urspringen und engagierte sich als Jugendtrainer. Er ist Gründungsmitglied im Vereinsring Stadelhofen, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins, Mitglied bei der örtlichen Feuerwehr und beim Sportfischerverein in Karlstadt. Gemeinsam bewirtschaften sie ihren Garten und kümmern sich gerne um ihre Enkel. Bekannt ist Werner für seinen Humor. Beide lieben die Geselligkeit.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Stadelhofen
Josef Riedmann
Bauhöfe
Bauunternehmen
Bundeswehr
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Goldene Hochzeit
Großeltern
Heiraten
Hochzeiten
Landjugend
Obst- und Gartenbauvereine
Stadt Karlstadt
Städte
Wiederaufbau
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)