Erlenbach

Erlenbacher Gemeinderat auf Exkursion: Absturzgefährdete Mauern, marode Wege

Auch im Erlenbacher Friedhof müssen Mauern und Absätze gesichert werden.
Foto: Gerhard Schmitt | Auch im Erlenbacher Friedhof müssen Mauern und Absätze gesichert werden.

Zu verschiedenen Ortseinsichten in Erlenbach und Tiefenthal hatte Bürgermeister Georg Neubauer den Gemeinderat eingeladen. Zunächst traf man sich am Friedhof in Tiefenthal. Hier muss nach Aussagen des Sicherheitsbeauftragten die Mauer am Treppenaufgang gesichert werden, da akute Absturzgefahr besteht. Die Gemeinderäte aus Tiefenthal schlugen eine Begrünung in Form einer Hecke vor, die Gemeinderäte aus Erlenbach waren eher der Meinung, dass sich ein Geländer gut in die Umgebung passen würde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!