Karlstadt

Erster Malwettbewerb der Biber Post

Tanja Fischer von der Kommunalen Kinder- und Jugendarbeit und Birgitta Steigerwald vom  Familieninformationszentrum mit dem Maskottchen „Benny Biber“.
Tanja Fischer von der Kommunalen Kinder- und Jugendarbeit und Birgitta Steigerwald vom  Familieninformationszentrum mit dem Maskottchen „Benny Biber“. Foto: Mandy Feser

Die Corona-Krise stellt bereits seit Mitte März viele Familien vor große Herausforderungen. Kindergärten und Schulen sind geschlossen, Eltern haben bis auf Weiteres eine „rund um die Uhr“ Betreuung zu organisieren, um ihre Kinder zu beschäftigen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Damit keine Langeweile zu Hause aufkommt, rufen das Familieninformationszentrum und die Kommunale Kinder- und Jugendarbeit des Landratsamtes Main-Spessart ab 30. April die „Biber Post“ ins Leben. Wöchentlich finden dort Kinder, Jugendliche und Eltern Anregungen zu Bastelideen, Experimenten, Bewegungsangeboten und Rätseln. Bei unterschiedlichen Wettbewerben können sie zudem Preise gewinnen.

Der erste Malwettbewerb lautet: "Ich freue mich schon auf...", bei dem Kinder und Jugendliche jeden Alters aufgefordert werden, ein buntes Bild oder eine Collage zu diesem Motto bis Freitag, 12. Juni, an das Landratsamt Main-Spessart zu schicken. Die besten Kunstwerke werden Ende Juni von einer Jury gekürt. Ausführliche Informationen zum Malwettbewerb unter www.main-spessart.de – „Biber Post“. Einsendungen per Post bis 12. Juni an: Landratsamt Main-Spessart, Stichwort „Malwettbewerb“, Marktplatz 8, 97753 Karlstadt.

Die wöchentliche Biber Post ist ab sofort immer freitags (Ausnahme 30. April wegen des Feiertags) auf der Website des Landratsamtes Main-Spessart, der progressiven Web App https://meinefamilie.app sowie auf den sozialen Plattformen Facebook und Instagram zu finden. Dort wird auch über weitere Aktionen und Wettbewerbe informiert.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Collagen
  • Eltern
  • Facebook
  • Freude
  • Happy smiley
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder und Jugendliche
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!