Eschau

Eschau: 76-Jährige aus brennendem Auto gerettet

Das Auto einer 76-Jährigen hatte sich auf der Kreisstraße MIL 26 überschlagen und begann zu brennen. Dank der beherzten Hilfe eines Zeugen konnte Schlimmeres verhindert werden.
Unfall       -  Symbolbild: Polizeifahrzeug mit Unfall-Hinweis
Symbolbild: Polizeifahrzeug mit Unfall-Hinweis Foto: Stefan Puchner (dpa)
Am Mittwochvormittag hat ein 29 Jahre alter Zeuge eine ältere Dame aus ihrem Fahrzeug gerettet. Die 76-Jährige war laut Polizeiinformationen nach einem Verkehrsunfall in ihrem brennenden Pkw eingeschlossen und hat dank des beherzten Einsatzes des Zeugen nur leichte Verletzungen davon getragen.Die Seniorin war gegen 11 Uhr mit Ihrem Fahrzeug auf der Kreisstraße MIL 26 von Eschau kommend in Fahrtrichtung Wildensee unterwegs. Offenbar aufgrund eines Schwindelanfalles geriet die 76-Jährige mit dem Pkw auf die Leitplanke.