LAUDENBACH

EU-Gelder für Sanierung der Synagoge?

Besuch in der Synagoge: Oswald Heppel vom Förderverein, Europaabgeordnete Barbara Lochbihler, Landtagsabgeordnete Kerstin Celina; Vorsitzender Georg Schirmer vom Förderverein, Grünen-Kreisvorsitzender Gerhard Kraft und Wolfgang Tröster vom Förderverein.
Foto: Grünen-KV MSP | Besuch in der Synagoge: Oswald Heppel vom Förderverein, Europaabgeordnete Barbara Lochbihler, Landtagsabgeordnete Kerstin Celina; Vorsitzender Georg Schirmer vom Förderverein, Grünen-Kreisvorsitzender Gerhard Kraft ...

Auf ihrer Bayern-Tour besuchten die Grünen-Europaabgeordnete Barbara Lochbihler und Grünen-Landtagsabgeordnete Kerstin Celina den Förderverein „Ehemalige Synagoge Laudenbach“, um sich über das Projekt zu informieren. Vorsitzender Georg Schirmer zeigte die Historie auf und verwies auf die Geschichte des Landjudentums speziell in Laudenbach.

Hier seien neben der Synagoge mit dem Friedhof und der Mikwe weitere Einrichtungen einer jüdischen Gemeinde erhalten. Dies sei einmalig in der Region. Schirmer erläuterte auch das vom Verein erarbeitete Nutzungskonzept und betonte hierbei den pädagogischen Ansatz. In Laudenbach könne man sich ein Informations- und Kommunikationszentrum, insbesondere für Kinder und Jugendliche vorstellen. Lochbihler zeigte Fördermöglichkeiten der EU auf, die für die Sanierung und den späteren Betrieb in Frage kommen könnten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Joachim Spies
Abgeordnete des europäischen Parlaments
Fördervereine
Kerstin Celina
Synagogen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!