Erlenbach

Firmen spenden für Stiftung „Offene Hände“

Geld, das gut gebraucht wird: Die Regio-Firmen überreichten der Stiftung „Offene Hände“ 3000 Euro.
Foto: Robert Heusslein | Geld, das gut gebraucht wird: Die Regio-Firmen überreichten der Stiftung „Offene Hände“ 3000 Euro.

Mit dem Verlauf der ersten Regio-Messe in Erlenbach waren alle Beteiligten zufrieden: die vertretenen Firmen, der ECV Erlenbach, der mit dem Erlös aus der Bewirtung seine Jugend fördert, und ganz besonders die Stiftung „Offene Hände“. Letztere hatte durch Sachspenden der Aussteller 3000 Euro erhalten – Geld, das sozialen Zwecken zugutekommen soll.

Bei einem Nachtreffen der Messeorganisatoren wurde diese Spendensumme an Luzia Eichelbrönner übergeben, die Delegierte des Stiftungsvorstandes ist. Eichelbrönner dankte für die Möglichkeit, dass sich die Stiftung bei dieser Veranstaltung präsentieren konnte und dafür, dass die Firmen sich beim Spenden so großzügig gezeigt haben.

Ricky Böhm-Hennes, Niederlassungsleiter des Bauzentrums Gebhardt in Marktheidenfeld, überreichte den Scheck. Für das Jahr 2017 lud er bereits zur zweiten Auflage der Regio-Messe ein. Diese wird voraussichtlich vom 10. bis 12. März in der Erlenbacher Festhalle stattfinden, also von Freitag bis Sonntag.

ONLINE-TIPP

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.regio-erlenbach.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Erlenbach
Robert Heußlein
Stiftungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!