Arnstein

Friseursalons bereiten sich auf den "Lock down" vor

Nach dem Lockdown ist vor dem Lock down. Die langen Locken wollen runter. Ab 1. März dürfen die Friseure wieder ans Haar. Windhund-Prinzip beim Run auf Termine?
Fast 250 Kunden hat Lisa-Marie Manger aus Arnstein angerufen, um Nachholtermine zu vereinbaren.
Foto: Günter Roth | Fast 250 Kunden hat Lisa-Marie Manger aus Arnstein angerufen, um Nachholtermine zu vereinbaren.

 Ab 1. März dürfen die Friseursalons wieder arbeiten. An diesem Tag endet für dieses Gewerbe der Lockdown und damit heißt es auch „Lock down – runter mit den Locken!“ Die Vorbereitungen in den Betrieben laufen schon jetzt auf Hochtouren. Vor allem bewegt die Kunden die Frage nach den freien Terminen – ähnlich wie in den Impfzentren.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat