Lohr

Funkmast auf Dach der alten Schule

Bei einer Gegenstimme (Richard Eyrich, SPD) beschloss der Lohrer Stadtrat am Montagabend, das Dach der alten Schule in Sendelbach an die Telekom zu vermieten, damit diese dort einen Mobilfunk-Sendemast errichten kann. Damit entfällt der zuvor ins Auge gefasste Standort am Buchenberg.

„Wohlwollend zur Kenntnis“ nahm das Gremium den in Sackenbach am Waldrand geplanten Standort für einen Mobilfunksender auf Privatgelände; der ehemals vorgesehene Standort Schützenhaus entfällt dadurch.

Dem Grunde nach stimmte der Stadtrat auch einem Sender auf dem Hochbehälter der Stadtwerke oberhalb des Bezirkskrankenhauses zu. Allerdings unter der Voraussetzung, dass die Belange der Stadtwerke (störungsfreier Betriebsfunk, DSL-Anschlüsse für die Stadtwerkeeinrichtungen), „vollauf Berücksichtigung finden“.

Die neuen Senderstandorte wurden im Zuge eines rund 20 000 Euro teuren „Dialogverfahrens“ gefunden, das nun abgeschlossen ist.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lohr
Wolfgang Dehm
Deutsche Telekom AG
SPD
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!