Ansbach

Gebäudesanierung wird finanzielle Herausforderung

Bei der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld im Dorfgemeinschaftshaus in Roden-Ansbach stand die Finanzplanung für das Jahr 2022 im Zentrum der Beratungen.Zunächst wurde die Jahresrechnung für das Jahr 2020 mit einem Gesamtvolumen der Einnahmen und Ausgaben von 3.187.075,06 Euro (Verwaltungshaushalt: 2.892.469,93 Euro, Vermögenshaushalt: 294.605,13 Euro) festgestellt und einstimmig Entlastung erteilt. Zuvor war darauf hingewiesen worden, dass der Rechnungsprüfungsausschuss am 20. Januar zur örtlichen Prüfung zusammengetreten war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!