Bischbrunn

Gelber Bagger bei Bischbrunn gestohlen

Ein gelber Bagger im Wert von über 44 000 Euro wurde in der Nacht zum Mittwoch gestohlen. Das Arbeitsgerät der Marke Caterpillar wurde am Dienstag gegen 17 Uhr am Waldgebiet Höhe der Autobahn A 3 verschlossen abgestellt. Am nächsten Morgen bemerkten Arbeiter das Fehlen des Baggers inklusive eines daran montierten hydraulischen Erdbohrers des Herstellers Rabaud, wie die Polizei berichtet. Der Bagger wurde der Spurenlage nach entlang der aktuellen Baustelle zur Autobahnunterführung auf Höhe Bischbrunn gefahren. Hier waren Wende- und Drehspuren auf dem Asphalt zu erkennen. Die Polizei vermutet, dass der Bagger dort auf ein Fahrzeug zum Abtransport aufgeladen wurde.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter Tel.: (09391) 9841-0.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Bischbrunn
Bagger
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!