Gemünden

MP+Geld von fremdem Konto abgehoben: Drei Jahre für wiederholten Betrug

Die Angeklagte soll unerlaubterweise die EC-Karte der Mutter ihres damaligen Partners genutzt haben. Das Gericht hat sie zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt.
(Symbolbild)
Foto: Oliver Berg, dpa | (Symbolbild)

Weil sie im Sommer 2019 dem Konto der pflegebedürftigen Mutter ihres damaligen Lebensgefährtens unberechtigterweise mehrfach größere Beträge entnahm, musste sich eine heute 34-jährige Hotelangestellte am Mittwoch vor dem Amtsgericht Gemünden verantworten. Ein Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Sven Krischker verurteilte die achtfach und teilweise einschlägig vorbestrafte Frau zu einer dreijährigen Haftstrafe.Die Staatsanwältin legte der Angeklagten zur Last, mit einer EC-Karte, zu deren Nutzung sie nicht berechtigt gewesen sei, von einem fremden Konto neunmal Geld abgehoben zu haben beziehungsweise von ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat