Karsbach

Gemeinde will 1,35 Millionen Euro investieren

Vor Ort informierte sich der Gemeinderat vor kurzem über die vorgesehene Straßensanierung und den Umbau der Beleuchtung der Ortsstraße 'Am Mäuerlein' in Weyersfeld. In diesjährigen Haushalt der Kommune sollen dafür 90 000 Euro vorgesehen werden.
Foto: Helmut Hussong | Vor Ort informierte sich der Gemeinderat vor kurzem über die vorgesehene Straßensanierung und den Umbau der Beleuchtung der Ortsstraße "Am Mäuerlein" in Weyersfeld. In diesjährigen Haushalt der Kommune sollen dafür 90 000 Euro vorgesehen werden.

Voraussichtlich im Mai möchte der Gemeinderat den diesjährigen Haushalt beschließen. Deshalb legte Bürgermeister Martin Göbel jetzt dem Gremium eine Liste der vorgesehenen Investitionsmaßnahmen in einem Umfang von 1,35 Millionen Euro zur Vorberatung vor. Darin sind auch bereits beschlossene oder beauftragte Projekte enthalten. Die Finanzierung wird zu rund einem Drittel über den Überschuss von rund 450 000 Euro aus dem Vorjahr erfolgen.Der Kläranlagenneubau, das große Regenrückhaltebecken und die Kanalsanierung werden den Schwerpunkt der Investitionen der kommenden Jahre bilden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung