Karlstadt

Geparktes Auto angefahren und abgehauen

Ein 60-jähriger Autofahrer stieß am Dienstag gegen 17.30 Uhr beim rückwärts Rangieren mit seinem VW auf dem Parkplatz des DM-Marktes an der Würzburger Straße in Karlstadt gegen einen dort geparkten Audi. Dabei entstand laut Polizeiangaben an dem Audi ein Schaden in Höhe von circa 800 Euro. Der VW Fahrer fuhr weiter, ohne sich um eine Regulierung des Schadens zu kümmern. Durch die Angaben von Zeugen des Unfalles konnte der Unfallverursacher schnell ermittelt werden. Auf diesen kommt nun eine Strafanzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karlstadt
Audi
Autofahrer
Parkplätze und ruhender Verkehr
Schäden und Verluste
Strafanzeigen
Unfallorte
Unfallverursacher
VW
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!