Gemünden

Geparktes Auto touchiert: 2000 Euro-Schaden

Bergwärts in Richtung Bahnhofstraße befuhr am Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr eine 56-jährige Seat-Fahrerin den Baumgartenweg in Gemünden. Aufgrund von Gegenverkehr musste sie zunächst hinter einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford anhalten, berichtet die Polizei. Als sie wieder losfuhr, schätzte sie demnach den Abstand zum geparkten Fahrzeug falsch ein und stieß gegen dessen Stoßstange. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 2000 Euro.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung