Lohr

Gerry & Friends stimmen auf Film ein

Die von Gerry eingeladenen befreundeten Musiker musizierten in dieser Formation erstmalig zusammen.
Foto: Ulrike Röder | Die von Gerry eingeladenen befreundeten Musiker musizierten in dieser Formation erstmalig zusammen.

Die Stehtische und Sitzgelegenheiten standen weit über die stufenartigen Terrassen hinter der Stadthalle verstreut, so dass rund 100 Musikfreunde trotz Einhaltung strenger Hygiene-Regeln die entspannte Atmosphäre genießen konnten, für die Gerry & Friends zum Einstimmen auf den Film "The Doors" sorgten. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, bereicherte die Interaktion von Sänger Gerald James mit dem Publikum das Format, das dem Film entsprechend ein Streifzug durch die Musik der 1960er-Jahre war.  

Neben Liedern der Doors waren laut Pressemitteilung auch Stücke von den Beatles, den Rolling Stones, Led Zeppelin, Janis Joplin und anderen Legenden der 60er zu hören. Die von Gerry eingeladenen befreundeten Musiker Peter Krones (Akustikgitarre, Gesang, Mundharmonika), Roland Schäfer (E-Gitarre), Jürgen Keller (Cajon/Percussion), Frank Stimpfig (E-Bass) und Oli Thiergärtner (Keyboard) musizierten in dieser Formation erstmalig zusammen.

Zwei weitere Filmabende

Mit zwei weiteren Filmabenden am Wochenende lässt das Team des Stattkinos rund um Renate Wirth-Winter und Richard Winter den Kinosommer in der Stadthalle ausklingen. Am Freitag, 28. August, geht es in "Nurejew – The White Crow" um das Leben des russischen Balletttänzers, am Samstag, 29. August, wird der schräge und witzige Film "Die Känguru-Chroniken" gezeigt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Pressemitteilung
Gesang
Janis Joplin
Kinosommer
Krones AG
Led Zeppelin
Musiker
Roland Schäfer
Sänger
The Beatles
The Doors
The Rolling Stones
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!