Zellingen

Gottesdienst mal anders im Pfarrgarten

Der Gottesdienst im Pfarrgarten von Zellingen.
Foto: Hartmut Stölting | Der Gottesdienst im Pfarrgarten von Zellingen.

Der Open-Air-Gottesdienst im Pfarrgarten von Zellingen, stand unter dem Motto „Wir feiern das Heute“, heißt es in einer Pressemitteilung. Ganz bewusst hatte das Vorbereitungsteam positive Texte ausgesucht. Sie nahmen alltägliche Dinge in den Blick, die oft gar nicht mehr wahrgenommen werden, aber das Leben wertvoll machen. Anhand einiger Beispiele verdeutlichte Pfarrer Albin Krämer, dass Auferstehung und Neuanfang, nicht nur an Ostern, sondern auch im alltäglichen Leben passieren. Er erwähnte den unerwarteten Mauerfall und hoffte mit den Gottesdienstbesuchern auf eine positive Veränderung der kritischen Lage der Flüchtlinge auf Lesbos. Eingerahmt wurden seine Worte vom Lied „Manchmal feiern wir mitten im Tag“, das einige Chörle-Mitglieder mit ihrer Leiterin am Keyboard musikalisch begleiteten. Im Anschluss waren alle zu Wein und Wasser eingeladen. Das schöne Wetter lud zum Verweilen - auch unter Hygienemaßnahmen – ein.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Zellingen
Albin Krämer
Gottesdienstbesucher
Ostern
Schönes Wetter
Wasser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)