Marktheidenfeld

Gottesdienst zum Weltgebetstag nicht in Präsenzform

Der Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen in Marktheidenfeld kann nicht in Präsenzform gefeiert werden. Der Fernsehsender Bibel TV überträgt zum gewohnten Gottesdiensttermin am Freitag, 5. März, um 19 Uhr einen Gottesdienst. Gleichzeitig zeigt das Weltgebetstags- Komitee den Gottesdienst online unter www.weltgebetstag.de. Damit auch dieses Jahr eine weltweite Gebetskette entsteht, wird eingeladen, zu Hause vor den Bildschirmen mitzufeiern, heißt es in einer Pressemitteilung. In Anlehnung an die sogenannten „Disaster- Food Pakete“ (Notfall-Essens-Pakete), mit denen die Bevölkerung in Vanuatu den Wirbelstürmen trotzt, die sich durch die Klimaerwärmung häufen, wurden  vom ökumenischen Vorbereitungsteam informative Weltgebetstags- Tüten gepackt und an  Weltgebetstags- Frauen verteilt.

Wer möchte, kann die Projekte der Weltgebetstagsinitiative mit einer Spende unterstützen und bis zum 7. März im evangelischen oder katholischen Pfarramt abgeben.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Marktheidenfeld
Bibel
Evangelische Kirche
Katholizismus
Ökumene
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!