Zellingen

Gottesdienste an Weihnachten und Neujahr

Da die bayerische Staatsregierung die Ausgangssperre (21 Uhr bis 5 Uhr) auch über die Weihnachtsfeiertage erlassen hat, müssen alle Christmetten zeitlich so enden, dass jede und jeder um 21 Uhr wieder Zuhause ist. Die in Zellingen für 22 Uhr geplante Mette findet deshalb jetzt bereits um 19 Uhr statt, geht aus einer Pressemitteilung der Pfarrei hervor. Die Mette in Himmelstadt um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus. Die geplanten Metten um 22 Uhr in Retzbach und in Retzstadt entfallen.

Der Gottesdienst in der Wallfahrtskirche um 16 Uhr wird im Livestream übertragen. In Retzstadt ist die Mette um 17.30 Uhr. Alle weiteren Termine sind im Mitteilungsblatt zu finden.

Zum Jahreswechsel wird für alle fünf Gemeinden an Silvester um 17 Uhr ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche ohne Gottesdienstbesucher gefeiert, der im Livestream übertragen wird. Dabei wird auch die Kreide für die Sternsinger gesegnet. Am Neujahrstag wird um 18 Uhr aus der Wallfahrtskirche das Grußwort von Dekan Albin Krämer, die Neujahrsansprache von Bürgermeister Stefan Wohlfart und ein Grußwort des Bundestagsabgeordneten Alexander Hoffmann übertragen.

Gottesdienste an Silvester und Neujahr entfallen

Alle anderen geplanten Gottesdienste an Silvester und Neujahr entfallen, wie es im Presseschreiben weiter heißt.

Die Pfarrbüros in Himmelstadt, Retzbach und Zellingen sind bis 10. Januar 2021 für den Publikumsverkehr geschlossen, aber telefonisch zu den bekannten Zeiten erreichbar. Es ist immer möglich, eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Vom 23. Dezember bis 7. Januar ist nur das Pfarrbüro Retzbach erreichbar. Die Büros in Zellingen und Himmelstadt sind in dieser Zeit geschlossen.

Es wird auch eine seelsorgliche Notrufnummer (bitte immer die Vorwahl mitwählen), Tel.: (09364) 797 9030 angeboten. Diese ist für dringende seelsorgliche Angelegenheiten (in der Regel Sterbefälle). Sie ersetzt nicht die Nummer des jeweiligen Pfarrbüros. Sollte der Anruf nicht sofort persönlich entgegengenommen werden, gibt es die Möglichkeit eine Nachricht auf die Nachrichtenbox zu sprechen. Es werde sobald als möglich Kontakt aufgenommen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Zellingen
Duttenbrunn
Retzbach
Himmelstadt
Retzstadt
Albin Krämer
Alexander Hoffmann
Gottesdienstbesucher
Metten
Neujahr
Pfarreien
Pfarrkirchen
Silvester
Wallfahrtskirchen
Weihnachten
Weihnachtsfeiertage
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!